Startseite » Stolz aufs Südtiroler Modell der strukturellen Nachhaltigkeit
1.1

Stolz aufs Südtiroler Modell der strukturellen Nachhaltigkeit

Zielbild 2030

Seit jeher sichert die landwirtschaftliche Produktion die Versorgung der Menschen mit hochwertigen Lebens- und Nahrungsmitteln, mit Futtermitteln und nachwachsenden Rohstoffen. Landwirtschaftliche Flächen im Acker-, Gemüse-, Wein- und Obstbau dienen der Erzeugung lebensnotwendiger Produkte und Rohstoffe. Südtirol ist ein über hundert Jahre altes Obstanbaugebiet.

Es hat seit jeher Europa und die Welt mit besten Äpfeln versorgt, weil der Apfel hier ideale Bedingungen vorfindet. Und weil Südtirol, weil wir gelernt haben, gut miteinander zu arbeiten. Die Welt und wir selbst erkennen immer mehr, dass unser Modell der Südtiroler Landwirtschaft ein weltweites Vorzeigemodell für strukturelle Nachhaltigkeit ist: von den generationsübergreifenden und ins kulturelle Leben eingebetteten Familienbetrieben über die regionalen Verbände und Genossenschaften bis hin zu den landesweiten Konsortien.

Mit Anerkennung der Leistungen unserer Vorgänger, mit Respekt und mit Dankbarkeit werden wir uns dieses Schatzes immer stärker bewusst. Dieses Model der tiefen Integration der Landwirtschaft in Kultur, Wirtschaft, Tourismus und in die Landschaft unseres Landes schafft Beständigkeit und lebensfähige Wertschöpfung. Wir wollen, dass im Jahr 2030 das Südtiroler Modell zum geachteten Selbstwert in Südtirol gereift ist. Das Südtiroler Modell wird hierzulande als Modell der strukturellen Nachhaltigkeit geschätzt und gleichzeitig in die ganze Welt exportiert und verbreitet.

Maßnahmenpaket zum zielbild
"Stolz aufs Südtiroler Modell der strukturellen Nachhaltigkeit"

Das Südtiroler Modell als Sustainability Excellence international aufzeigen

Präsentation des „Südtiroler Modells“ auf nationalen und internationalen Veranstaltungen

Dialog zum „Südtiroler Modell“ mit anderen Sektoren: Tourismus, Wirtschaft, Kultur, Politik

Gezielte Kommunikations- und PR-Maßnahmen zum „Südtiroler Modell“ – auch in Südtirol

Das „Südtiroler Modell“ bei einschlägigen Nachhaltigkeitsinitiativen vorstellen und aufzeigen

Weitere zielbilder im Aktionsbereich "Südtiroler Apfel als weltweites Erfolgsmodell"
Zielbild 1.2

Vorreiter einer überregionalen Kreislaufwirtschaft

Zielbild 1.3

Unsere Innovationskraft für die Zukunft nutzen

#sustainapple